Arbeiten bei Koddenbrock

Das Arbeiten bei Koddenbrock bedeutet für unsere Mitarbeiter mehr als "nur ein Job". Die meisten in unserem Team sind seit vielen Jahren Teil vom Sägewerk Koddenbrock und gehören zu unserer großen Werksfamilie. Uns allen liegt an einem respektvollen Umgang miteinander, einer individuellen Entwicklung sowie Freude an der Arbeit. 


Wir legen großen Wert auf ein gutes Arbeitsklima. Unsere Mitarbeiter sollen voneinander lernen, sich qualifizieren und sich entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten weiterentwickeln. Je mehr ein Mitarbeiter kann, desto flexibler ist unser Sägewerk.


Wir beschäftigen knapp 30 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Berufen wie 

  • Industriemeister/innen Fachrichtung Holzbearbeitung
  • Holzbearbeitungsmechaniker/innen Fachrichtung Sägeindustrie
  • artverwandte Holzberufe
  • Schlosser/innen
  • LKW- Fahrer/innen
  • Fremdsprachenkorrespondent/in
  • Industriekaufmann/frau
  • Wirtschaftswissenschaftler/in
  • Arbeiter mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit dem Werkstoff Holz

Derzeit bilden wir drei Holzbearbeitungsmechaniker aus, die in unserem Betrieb zukünftig weitere qualifizierte Kräfte darstellen werden. Für 2020 planen wir, auch wieder einen/eine Industriekaufmann/-frau auszubilden. Unsere Auszubildenden sind uns sehr wichtig und entscheidend im Beitrag zur Qualität unserer Arbeit für unsere Kunden.

Die theoretische Ausbildung für den Holzbearbeitungsmechaniker findet in der Holzfachschule in Bad Wildungen statt. Die Holzfachschule ist eine der modernsten Bildungsstätten der gesamten Holzwirtschaft mit einem der umfangreichsten Aus- und Weiterbildungsangebote für Handwerk und Industrie in Deutschland.

Für den Bereich Industriekaufmann /-frau erfolgt die theoretische Ausbildung durch die Handelslehranstalten Lohne.